Andasibe-Mantadia

Der Andasibe-Mantadia-Nationalpark begeistert  Jung und Alt gleichermaßen. Entdecken Sie die außergewöhnliche Wildnis, halten Sie Ausschau nach Lemuren, die auf den Wipfeln der Bäume hocken und Sie bei Tag und bei Nacht grüßen.

madagascar-3
andasibe-mantadia3_johnny-africa
andasibe-mantadia-park-madagascar-1024x768
DaIbHq8VwAEiddZ
andasibe
Chameleon-in-Andasibe.gallery_image.3.jpg
Andasibe Mantadia National Park 2

Highlights

Der Park

Das Gebiet des Andasibe Mantadia Nationalpark und sein Regenwald sind Lebensraum für eine enorme Anzahl an verschiedenen Tierarten, dazu zählen eine Menge seltener und bedrohter Tierarten sowie elf verschiedene Lemurarten. Der Nationalpark teilt sich in zwei Bestandteile auf, zu denen der Mantadia Nationalpark und das Analamazoatra Reservat, welches besonders bekannt für seine Indris ist (Madagaskars größte Lemurart), gehören. Seit 2007 gehört der zu dem Atsinanana Regenwald gehörende Nationalpark zum UNESCO Weltnaturerbe.

Der Ruf des Indri

Der Indri, ein faszinierendes Lebewesen, das nur in den üppigen Regenwäldern Madagaskars vorkommt, gilt als die größte Lemurenart. Indris weisen eine beeindruckende Größe auf: Männchen werden bis zu siebzig Zentimeter groß, Weibchen sind etwas kleiner. Eine der faszinierendsten Verhaltensweisen der Indri ist ihr charakteristischer Gesang. Die lauten, eindringlichen Rufe sind im ganzen Wald zu hören und dienen als Kommunikationsmittel und ähneln dem Gesang der Wale.

Warum dieser Park?

Der zugänglichste Urwald von allen: auf bequemen Wanderpfaden lassen sich dreizehn unterschiedliche Lemurenarten beobachten; die lautstarken Indris sind allgegenwärtig und Aktivurlauber finden in den längeren Touren im kaum besuchten Nachbarpark von Mantadia ein perfektes Ziel abseits der Massen um die Artenvielfalt zu bestaunen. Neben den ansässigen Indri-Familien entdecken Sie auch andere Lemuren sowie eine ganze Reihe von bunten Chamäleons und Geckos. Auch die Nachtwanderungen lohnen sich.

Bereit für neue Abenteuer?

Wir beraten Sie persönlich