Simbabwe Rundreise – Best of Simbabwe Safari

Simbabwe, 10 Nächte Simbabwe Rundreise
Summary
Service Type
Simbabwe Rundreise
Provider Name
Pinto Africa,
Description
Simbabwe Rundreise - Sie erleben die Victoriafälle und die schönsten Nationalparks Simbabwes, Hwange, Matusadona, Mana Pools Nationalparks uvm.

Überblick

Auf dieser einmaligen Rundreise durch Simbabwe erleben die Höhepunkte des Landes. Die Reise beginnt mit einem fulminanten Auftakt, dem Besuch der Viktoriafälle.

Tag 1 – Elephant Camp

Ein Repräsentant von Pinto Africa erwartet Sie am Flughafen Victoria Falls / Livingstone und begleitet Sie zu Ihrem Transfer, der Sie in Ihre Unterkunft für die nächsten zwei Nächte bringt, das Elephant Camp, das sehr ruhig gelegen etwas ausserhalb des Stadtzentrums liegt.

Elephant Camp Victoria falls

Tag 2 – Elephant Camp

Heute steht am Vormittag ein geführter Besuch der Viktoriafälle auf dem Programm.

Tag 3 – Little Makalolo

Nach dem Frühstück geht es zum Flughafen Victoria Falls, von wo aus Sie per Leichtflugzeug in den Hwange Nationalpark fliegen.

Tag 4 & 5 – Little Makalolo

Heute geht es früh morgens kurz nach Sonnenaufgang und einem kleinen Frühstück auf die nächste spannende Pirschfahrt. Auf dem offenen Geländefahrzeug erkunden Sie mit Ihrem Guide den afrikanischen Busch und erleben eine riesige Vielfalt an afrikanischen Wildtieren in ihrem natürlichen Lebensraum

Changa safari camp

Tag 6 – Changa Safari Camp

Heute beginnt die nächste Etappe Ihrer Rundreise durch Simbabwe. Per Leichtflugzeug geht es zum Karibasee, dort geht es per Boottransfer weiter in Ihre Unterkunft für die kommenden zwei Nächte, das Changa Safari Camp im malerischen Matusadona Nationalpark.

Changa Safari Camp Kariba boat cruise

Tag 7 -Changa Safari Camp

Heute stehen wieder spannende Aktivitäten auf dem Programm.

Tag 8 – Ruckomechi Camp

Heute geht es weiter zu letzten Etappe Ihrer Rundreise.

Tag 9 und 10 – Ruckomechi Camp

Auch heute wartet wieder ein erlebnisreicher Tag im malerischen Mana Pools Nationalpark auf Sie.

Tag 9 & 10 – Ruckomechi Camp

Sie haben die Qual der Wahl für welche Safari-Aktivität sich entscheiden. Egal wie Sie Ihren Tag gestalten, Spannung ist garantiert.

Tag 11 – Rückreise

Ihre Rundreise durch Simbabwe neigt sich dem Ende zu und Sie fliegen nach dem Frühstück und einer Aktivität, wenn es die Zeit erlaubt, zurück an den Startpunkt Ihrer Route, den Victoria Falls/Livingstone Flughafen.

Überblick

Auf dieser einmaligen Rundreise durch Simbabwe erleben die Höhepunkte des Landes. Die Reise beginnt mit einem fulminanten Auftakt, dem Besuch der Viktoriafälle.

Die zweite Etappe Ihrer Simbabwe Safari führt Sie in den tierreichen Westen des Hwange Nationalparks, wo Sie spannende Pirschfahrten und Safaris zu Fuss erleben. Anschließend geht es in den malerischen wenig besuchten Matusadona Nationalpark am Karibasee und als Abschluss Ihrer Reise entdecken Sie den Mana Pools Nationalpark am Zambezi Fluss, hier können Sie die Perspektive wechseln und die einmalige Tierwelt auf Kanu Safaris eobachten.

Tag 1 – Elephant Camp

Ein Repräsentant von Pinto Africa erwartet Sie am Flughafen Victoria Falls / Livingstone und begleitet Sie zu Ihrem Transfer, der Sie in Ihre Unterkunft für die nächsten zwei Nächte bringt, das Elephant Camp, das sehr ruhig gelegen etwas ausserhalb des Stadtzentrums liegt.

Je nach Ankunftszeit , wenn es die Zeit erlaubt können Sie den Anreisetag noch für eine Aktivität nutzen oder im Camp entspannen.

Tag 2 – Elephant Camp

Heute steht am Vormittag ein geführter Besuch der Viktoriafälle auf dem Programm.

Am Nachmittag können Sie eine der vielen Aktivitäten in Victoria Falls Genießen von Bungee Jumping über Helikopterflüge bis hin zu High Tea im altehrwürdigen Victoria Falls Hotel. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, wir beraten Sie gerne ausführlich vor Ihrer Abreise.
Zu den schönsten Aktivitäten zählt eine Sonnenuntergangsfahrt am Zambezi Fluss, die wir für Sie im Reisepreis inkludiert haben.

Tag 3 – Little Makalolo

Nach dem Frühstück geht es zum Flughafen Victoria Falls, von wo aus Sie per Leichtflugzeug in den Hwange Nationalpark fliegen.

Am Flugfeld erwartet Sie Ihr Fahrer der Sie in Ihre Unterkunft für die kommenden drei Nächte bringt, das Little Makalolo Camp. Das kleine feine Camp der Gruppe Wilderness Safaris liegt in einem privaten, besonders tierreichen Reservat und ist Garant für ein einmaliges Safari-Erlebnis.
Heute erwartet Sie noch eine erste Pirschfahrt bei der Sie die großen und kleinen Wunder des Hwange Nationalparks entdecken.

Tag 4 & 5 – Little Makalolo

Heute geht es früh morgens kurz nach Sonnenaufgang und einem kleinen Frühstück auf die nächste spannende Pirschfahrt. Auf dem offenen Geländefahrzeug erkunden Sie mit Ihrem Guide den afrikanischen Busch und erleben eine riesige Vielfalt an afrikanischen Wildtieren in ihrem natürlichen Lebensraum

Die erfahrenen Guides navigieren gekonnt durch den Busch und finden mit ihren geschulten Adleraugen, die auch noch so kleinsten Wunder der Natur für Sie. Am späten Vormittag kommt man einer 3-4 stündigen Safari-Aktivität mit Kaffeepause, zurück ins Camp wo ein herzhafter Lunch oder Brunch wartet. Die heißen Stunden um die Mittagszeit verbringt man bei einer entspannenden Siesta im Zimmer oder man hat die Möglichkeit den Pool zu genießen und einfach nur die Seele zu den Geräuschen des afrikanischen Busches baumeln zu lassen.

Nach alt-englischer Tradition gibt es vor der Nachmittags-Aktivität , den sogenannten „ High Tea“, um circa 15:30. Danach geht es erneut in den Busch. Diese Pirschfahrt beginnt bei Tageslicht und geht nach dem „Sundowner“ Stopp, bei dem bei einem kühlen Getränk den tiefroten afrikanischen Sonnenuntergang genießt, weiter um die Welt der nachaktiven Tiere kennenzulernen.

Zum Abendessen geht es retour in die Unterkunft. Am Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel kann man den Safari-Tag entspannt bei einem guten Gläschen Wein ausklingen lassen und revüpassieren was man alles erlebt hat.

Tag 6 – Changa Safari Camp

Heute beginnt die nächste Etappe Ihrer Rundreise durch Simbabwe. Per Leichtflugzeug geht es zum Karibasee, dort geht es per Boottransfer weiter in Ihre Unterkunft für die kommenden zwei Nächte, das Changa Safari Camp im malerischen Matusadona Nationalpark.

Der Lake Kariba ist der größte Stausee der Welt an dessem südlichen Ufer einer der malerischten Nationalparks des Landes liegt. Der Matusadona Nationalpark liegt abseits der bekannteren Safari- Routen und bietet Besuchern ein besonderes Wildtier-und Naturerlebnis in mitten unberührter Wildnis. Die tiefroten Sonnenuntergänge über dem See mit der Silhouette der versunkenen Bäumen sind ebenso einzigartig wie die spannende Kombination aus Safariaktivitäten zu Land und auf dem Wasser.
Am Abend des Anreisetages empfehlen wir eine romantische Bootsfahrt zum Sonnenuntergang bevor Sie beim Dinner unter dem Sternenhimmel den Tag ausklingen lassen.

Tag 7 -Changa Safari Camp

Heute stehen wieder spannende Aktivitäten auf dem Programm.

Bei Ihrem Aufenthalt in der Changa Safari Lodge erleben Sie die einmalige Tierwelt des Matusadona Nationalparks auf Pirschfahrten im offenen Geländefahrzeug, auf Safaris zu Fuß oder auch vom Boot aus – Sie wechseln dabei immer wieder die Perspektive und nehmen den afrikanischen Busch in all seinen Facetten hautnah wahr.

Tag 8 – Ruckomechi Camp

Heute geht es weiter zu letzten Etappe Ihrer Rundreise.

Sie fliegen per Leichtflugzeug in den Mana Pools Nationalpark, der idyllisch am Zambezi Fluss liegt. Die kommenden drei Nächte verbringen Sie im malerischen Ruckomechi Camp, der Wilderness Gruppe. Das kürzlich komplett neu renovierte Ruckomechi Camp liegt in einem tierreichen Privatreservat am Ufer des Zambezis und ist für seine häufigen Elefantenbesuche bekannt.

Bei Ihrem Aufenthalt hier erleben Sie die spannende Tierwelt auf Pirschfahrten im offenen Geländefahrzeug, auf Safari zu Fuß, im Kanu oder auch vom Boot aus – Sie wechseln dabei immer wieder die Perspektive und nehmen den afrikanischen Busch in all seinen Facetten wahr.

Am Nachmittag geht es auf Ihre erste Pirschfahrt in Mana Pools.

Tag 9 und 10 – Ruckomechi Camp

Auch heute wartet wieder ein erlebnisreicher Tag im malerischen Mana Pools Nationalpark auf Sie.

Ein besonderes Highlight des Ruckomechi Camps ist die Möglichkeit eine Nacht unter dem Sternen Himmel zu verbringen, ein Bett, ein Mosikitonetz und die Geräusche und Gerüche des afrikanischen Busches – sonst nichts- ein wirklich einmaliges Erlebnis.

Tag 9 & 10 – Ruckomechi Camp

Sie haben die Qual der Wahl für welche Safari-Aktivität sich entscheiden. Egal wie Sie Ihren Tag gestalten, Spannung ist garantiert.

Der Mana Pools Nationalpark ist insbesondere für seine spannenden Safaris im Kanu bekannt. In komfortablen Kanus fast lautlos über den Zambezi Fluss gleiten mit einem erfahrenen Guide und die einmalige Tierwelt entdecken, das ist das ultimative Safari-Erlebnis. Beobachten Sie Elefanten-Herden zu den Geräuschen der Flusspferde und spüren Sie die Wildnis hautnah.

Tag 11 – Rückreise

Ihre Rundreise durch Simbabwe neigt sich dem Ende zu und Sie fliegen nach dem Frühstück und einer Aktivität, wenn es die Zeit erlaubt, zurück an den Startpunkt Ihrer Route, den Victoria Falls/Livingstone Flughafen.

Von dort aus starten Sie die Rückreise in Richtung Norden mit einmaligen Erinnerungen im Gepäck.

 

Ab Euro 6765,– pro Person im Doppelzimmer