Entdecken Sie verschiedene Öko-Systeme und eine Menge an verschiedenen Wildtieren

Der Queen Elizabeth ist Ugandas populärste Touristen-Destination. Die verschiedenen Öko-System im Nationalpark sind atemberaubend. Sie treffen auf strahlende Savannen, schattige Wälder, leuchtende Seen und fruchtbare Feuchtgebiete. Dadurch ist der Nationalpark der ideale Lebensraum für große Wildtiere, Primaten (u.a. Schimpansen) und für über 600 Vogelarten.

Im Hintergrund des Nationalparks erhebt sich das imposante Rwenzori Gebirge mit seinen gewaltigen Kratern, die in den grünen Hügeln enorme Löcher formen. Genießen Sie traumhafte Ausblicke auf den Kazinga Kanal, an dem sich unzählige Nilpferde, Büffel und Elefanten versammeln, sowie die Aussicht auf die Ishasha Ebenen, auf denen sich Löwen hinter riesigen Feigenbäumen verstecken und darauf warten eine Kob-Antilope zu erbeuten.

Doch der Queen Elizabeth Nationalpark sticht nicht nur dank der verschiedenen Öko-Systeme hervor, sondern aus wegen der faszinierenden Kulturgeschichte. Besuchen Sie die verschiedenen Völker und erfahren Sie mehr über deren Geschichte und Kultur. Der Queen Elizabeth Nationalpark ist ein wahrhaftiges Wunder.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir helfen Ihnen gern...

Ihre Vorteile bei PINTO AFRICA

Langjährige Erfahrung, verlässliche Partner und persönliche Leidenschaft

MASSGESCHNEIDERT & INDIVIDUEL

Jede Reise ist einzigartig. Ihre Wünsche und Vorstellungen stehen an oberster Stelle.

EINZIGARTIGES KNOW-HOW

Unsere Afrika-Erfahrung ist Ihr Garant für eine gelungene Safari. Insider-Tipps inklusive.

UNSERE NETZWERK

Profitieren Sie von den lokalen Partnerunternehmen unseres Netzwerks.

Rund-UM-BETREUUNG

Vor, während und nach der Reise: Wir sind für Sie da. Auch außerhalb regulärer Bürozeiten.

KOSTENEFFIZIENT

Wir sorgen mit unserem Know-how stets für das beste Preis-Leistungsverhältnis.

SICHER IST SICHER

Als eingetragener Reiseveranstalter buchen wir für Sie vor Ort, Sie reisen nach österreichischem Recht.

Highlights

Das Besondere am Queen Elizabeth Nationalpark

  • Unternehmen Sie Schimpansetrekking-Ausflüge und erleben Sie die einmalige Erfahrung ganz nah an diese wundervollen Kreaturen zu gelangen.
  • Entdecken Sie während einer Pirschfahrt im Ishasha Sektor des Queen Elizabeth die einzigartigen Löwen, die auf Bäumen klettern.
  • Erkunden sie bei verschiedenen Aktivitäten die unglaublich vielfältige Landschaft des Queen Elizabeth.

Abseits touristischer Hauptziele in Uganda

Uganda, 9-tägige Safari
Erkunden Sie die Landkarte Weitere Reiseideen
Gorilla-Trekking

Überblick

Kampala
Kidepo Valley
Murchison Falls
Bwindi

Atemberaubende Landschaft

Reisedauer

9 Nächte

Gorilla-trekking

Die beste Reisezeit

Juni – September oder Dezember – März

Atemberaubende Landschaft

Kampala

Die erste Destination – Ein hervorragender Zwischenstopp

Atemberaubende Landschaft

Kidepo Valley

Die zweite Destination – Fernab der touristischen Hauptpfade

Großartige Schimpansesichtungen

Murchison Falls

Die dritte Destination – Willkommen im größten Nationalpark des Landes

Löwen, die auf Bäume klettern

Bwindi

Die vierte Destination – Gehen Sie auf Tuchfühlung mit Berggorillas

Verschiedene Primatenarten

Abreise internationaler Flughafen Entebbe

Eine hervorragende Safari abseits der touristischen Hauptziele in Uganda

Auf Tuchfühlung mit den Primaten Ugandas

Uganda, 12-tägige Safari
Erkunden Sie die Landkarte Weitere Reiseideen
Spektakuläre Landschaft

Überblick

Entebbe
Kibale
Queen Elizabeth
Bwindi
Lake Mburo

Reisedauer

12 Nächte

Löwen, die auf Bäume klettern

Die beste Reisezeit

Juni – August oder Dezember – Februar

Entebbe

Die erste Destination – Ein hervorragender Zwischenstopp

Verschiedene Primatenarten

Kibale

Die zweite Destination – Willkommen in einem der schönsten Regenwälder des Landes

Atemberaubende Landschaft

Queen Elizabeth

Die dritte Destination – Die beliebteste Destination Ugandas

Atemberaubende Landschaft

Bwindi

Die vierte Destination – Gehen Sie auf Tuchfühlung mit Berggorillas

Spektakuläre Landschaft

Lake Mburo

Die fünfte Destination – Abseits der touristischen Hauptziele

Großartige Wildtiersichtungen

Abreise internationaler Flughafen Entebbe

Eine großartige Safari Berggorillas und Schimpansen zu begegnen

Klassische Gorilla-Safari in Uganda

Uganda, 13-tägige Safari
Erkunden Sie die Landkarte Weitere Reiseideen
Großartige Wildtiersichtungen

Überblick

Entebbe
Murchison Falls
Kabale
Queen Elizabeth
Bwindi

Reisedauer

13 Nächte

Löwen, die auf Bäume klettern

Die beste Reisezeit

Juni – August oder Dezember – März

Entebbe

Die erste Destination – Ein hervorragender Zwischenstopp

Großartige Wildtiersichtungen

Murchison Falls

Die zweite Destination – Willkommen im größten Nationalpark des Landes

Verschiedene Primatenarten

Kibale

Die dritte Destination – Willkommen in einem der schönsten Regenwälder des Landes

Atemberaubende Landschaft

Queen Elizabeth

Die vierte Destination – Eine der beliebtesten Destinationen des Landes

Gorilla-trekking

Bwindi

Die fünfte Destination – Gehen Sie auf Tuchfühlung mit Berggorillas

Großartige Wildtiersichtungen

Abreise internationaler Flughafen Entebbe

Einer unserer Favoriten Berggorillas zu begegnen

Aktivitäten und Erlebnisse

Chamburu Gorge Chimpanzee Trekking

Aus allen Ecken des Waldes ertönen Geräusche von den quirligen Schimpansen, die sich schnell und geschickt durch den Wald bewegen. Wenn Sie Glück haben, entdecken Sie den ein oder anderen wie er gemütlich am Boden des Waldes etwas isst oder sich bloß ausruht. Ein Anblick, den Sie bestimmt nicht schnell vergessen werden.

Chamburu (Kyamburu Gorge) befindet sich im Queen Elizabeth Nationalpark, ein hervorragender Lebensraum für Schimpansen und andere Tiere, wie Elefanten, Büffel, Antilopen und andere kleinere Tierarten.

Da die Wanderung über steile rutschige Wege führt, sollten Sie gute Wanderschuhe tragen. Ein kleiner Fluss fließt durch das Gebiet, dessen Ufer von einer wunderschönen Vegetation gekennzeichnet sind. Da sich Schimpansen schnell bewegen, müssen Sie achtsam sein, um ihnen auf der Spur zu bleiben.

Wildtiere

Beobachten Sie die faszinierenden Löwen von Ishasha, die aus unerklärlichen Gründen auf Bäume klettern

Der nördliche Teil des Reservats Grenze an den Äquator und besteht aus weiten offenen Savannen, wo viele Büffel- und Elefantenherden angesiedelt sind.

Im Ishaha Sektor des Queen Elizabeth Nationalparks leben ganz besondere Löwen – und zwar Löwen, die auf Bäumen klettern, was normalerweise nicht zu deren Hauptaktivität gehört. Es gibt nur zwei Regionen, die für Löwen, die auf Bäume klettern bekannt sind; Lake Manyara und eben der Queen Elizabeth Nationalpark. Man kennt den Grund dafür nicht, aber man vermutet, dass sie sich aufgrund der Tsetse-Fliege in den Bäumen verstecken. Andere wiederum behaupten Sie flüchten aufgrund der Hitze auf die schattenspendenden Bäume. Nichtsdestotrotz ist es ein atemberaubender Anblick.

Ein weiteres Highlight in der Ishasha Region ist die Uganda-Grasantilope, die mit dem sambischen Puku verwandt ist. Für gewöhnlich kann man in diesem Gebiet große Pudu-Herden beobachten.